Clientseitige Erkennung der Browsereinstellung

Bitte in den Beiträgen keine externe Bilder einbinden, sondern nur die Dateianhänge verwenden.
Vielen dank.
  • Hallo,


    ist es möglich abhängig von den Einstellungen des Clientbrowsers den jeweiligen Stil automatisch auszuwählen?


    Z.B. Client hat dunkles Theme -> dunkler Stil wird automatisch gewählt.


    Wenn der Client jedoch manuell einen Stil wählt sollte dies auch permanent so bleiben.


    LG,


    Afox

  • Cyperghost

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Unterstützer: 1

    Clientseitige Erkennung der Browsereinstellung

    Art
    Verbesserung
    Aktueller Status
    Zu erledigen
    Zuständiger Entwickler
    Letzte Änderung
    24. August 2022
    Umsetzung
    5.5.1 (Zukünftige Version) 5.4.1 (Zukünftige Version)
    Komponenten
    WSC5.4 WSC5.5


    Das ganze wird jedoch nur mit einem Reload möglich sein. Sprich der Benutzer geht auf die Seite, der Browser erkennt das der Dark Mod aktiv ist und lädt dann die Seite mit dem Dark Mode neu.

    Anders ist dies leider nicht möglich.


    Ich hoffe dies entspricht so wie du es dir vorgestellt hast :)

  • Ich hatte mich bei reddit inspirieren lassen. Dort gibt es (glaube ich) keinen Reload. Für unregistrierte Nutzer wird da aber auch nicht standardmäßig umgeswitcht sondern erst wenn man sich einloggt (glaube ich).


    Daher folgende Idee: vielleicht ist es möglich das über die Loginseite zu lösen. Das WSC 5.5 hat ja eine eigene Loginseite. Auf dieser könnte man bestimmen ob ein Darkmode aktiv ist und dann nach dem Login den passenden Stil laden (ohne Reload).


    Was ich an der Reload-Lösung etwas abschreckend finde sind Erstbesucher und den Eindruck den diese von der Seite erhalten (sofern das so gedacht ist dass wirklich immer reloaded werden soll) plus evtl. den Einfluss auf ein Suchmaschinenranking.

  • plus evtl. den Einfluss auf ein Suchmaschinenranking.

    Das wird nicht passieren, da die meisten Suchmaschinen entweder kein JavaScript aktiv haben und oder auch nicht den Wert für den Dark Mode setzen.

    Ich hatte mich bei reddit inspirieren lassen. Dort gibt es (glaube ich) keinen Reload. Für unregistrierte Nutzer wird da aber auch nicht standardmäßig umgeswitcht sondern erst wenn man sich einloggt (glaube ich).

    Das liegt bei Reddit auch dadran, das die die Informationen zum Dark Mode auch in einer Style Datei(.css) speichern, das WSC jedoch pro Style und außerdem können sich die Templates jeder Seite verändern. Wodurch zwingend ein Reload, im WSC, notwendig dafür ist.

    Daher folgende Idee: vielleicht ist es möglich das über die Loginseite zu lösen. Das WSC 5.5 hat ja eine eigene Loginseite. Auf dieser könnte man bestimmen ob ein Darkmode aktiv ist und dann nach dem Login den passenden Stil laden (ohne Reload).

    Beim Login müsste ich prüfen, ob ich dies direkt überschreiben kann. Ich denke aber dies sollte an diesem Punkt möglich sein.

  • Die einzige Frage die bei mir gedanklich noch offen ist wie mit Neuregistrierten zu verfahren wäre. Da habe ich absolut keine Ahnung weil die ja quasi schon eingeloggt sind und es mehrere Punkte gibt an die man anknüpfen könnte wobei aber nicht alle immer aktiviert sind (Absenden des Registrierungsformulars, Mehrfaktor-Authentifizierung).


    Und was passiert mit Drittanbieterlogins?

  • Das heißt jeder (auch Gäste) bekäme das Popup angezeigt? An so ein Popup hatte ich auch schon gedacht aber ich bin kein Fan von Popups (nur meine persönliche Meinung). Das beste, wenn ich es richtig verstanden habe, wäre wenn man beide Stile verschmelzen würde und als eine Datei ausliefern könnte. Das dürfte aber ohne eine Anpassung von Seiten WL nicht möglich sein wenn ich das richtig zwischen den Zeilen gelesen habe.


    Edit: das scheint für WSC 6.0 geplant zu sein, siehe github-issue und Foren-Thema.

  • Zum aktuellen Zeitpunkt ist dies nicht möglich.

    Und das WSC wird es auch nicht werden. Keift einfach dadran, das du die Template im Style bearbeiten kannst, was natürlich auch gut ist.


    Daher gibt es lediglich die Möglichkeit mit dem popup, einfach neuladen oder halt beim Login dies machen, dies kann aber unter Umständen bei Drittanbieter Logins nicht funktionieren, genaueres müsste ich noch prüfen.