Beiträge von yzemaze

    Da ich’s gerade angepasst habe, bitte sehr:

    (Möchten/wollen ist Geschmackssache. Ich mag’s einheitlich und minimal höflicher.)

    Wahrscheinlich (ebenfalls) seit 2.1.1 pl3 können gepinnte Themen nicht mehr ignoriert werden. Optional wäre das ok, aber als default halte ich das nicht für sonderlich glücklich. (Bei uns gibt’s z. B. gepinnte Schnäppchenthreads für iOS- und Android-Apps, bei denen wohl einige gerne mindestens eins der Themen ignorieren würden.)


    Nebenbei: Versucht man, ein vor der Änderung ignoriertes Thema zu ent-ignorieren, gibt’s eine Fehlermeldung wg. mangelnder Rechte („Du besitzt leider nicht die notwendigen Zugriffsrechte, um diese Aktion auszuführen.“)

    Höchstwahrscheinlich seit dem gestrigen Update auf 2.1.1 pl3 gibt es folgendes (auch mit anderen Browsern und Accounts reproduzierbares) Problem:

    Seit Gestern Abend werde ich wenn ich ein Thema ignoriere nicht mehr weitergeleitet. Sonst bin ich dann direkt im entsprechenden Forum gelandet, seit Gestern gibt es nach der Rueckfrage ("Moechtest Du wirklich ignorieren?") keine erkennbare Rueckmeldung dass irgendwas passiert ist.


    Ist mir erst am Handy aufgefallen, jetzt auch auf dem Notebook. Jeweils mit Firefox unter Android / Linux.


    Oh, falls das konfigurierbar ist und ich einen Wunsch aeussern duerfte: besser faende ich wenn ich nach dem Ignorieren auf das Dashboard geleitet wuerde statt auf das Unterforum in dem ich den Beitrag ignoriert habe. Die Wahrscheinlichkeit dass da noch was lesenswertes ist duerfte deutlich groesser sein.

    Es wäre prima, wenn beim Aufruf eines ignorierten Themas gleichzeitig auch eine Möglichkeit angeboten würde, das Thema von der Ignore-Liste zu nehmen – gern auch ohne Bestätigungsdialog.


    Insbesondere wenn man als Mod/Admin in ignorierten Themen mittels @ erwähnt wird, sind die nötigen Klicks zum ent-ignorieren reichlich lästig. Zwar kann man für den bloßen Aufruf einen privaten Tab nutzen, falls aber ein Eingriff erforderlich sein sollte, fallen die Klicks dann doch an … Das ginge einfacher.

    Jup, so meinte ich das – fast jedenfalls ;)

    Ich dachte an ein Font Awesome Icon (insbesondere mobil). Vielleicht das gewohnte durchgestrichene Auge aus der Forenübersicht (fa-eye-slash"\f070"), ein Kreuz (fa-times"\f00d") oder Power-off (fa-power-off"\f011"). Mit Mouseover sollte das eigentlich auch ok sein. Aber das ließe sich im Zweifelsfall ja auch per CSS „fixen“ ;)

    „neuer“ Fehler: ignorierte Themen werden offenbar nicht automatisch als gelesen markiert.

    Das hatten wir immer mal wieder bei uns, allerdings hat sich das nach einer Weile gegeben. Ist auch kein Drama, weil’s spätestens nach „alle als gelesen markieren“ weg ist und ich dafür extra einen Button bei uns ins Dashboard gepackt habe, aber bei anderen mag das deutlich störender sein …

    Themen ignorieren 2.1.1

    Die Liste der ignorierten Themen /acp/index.php?thread-ignore-list/ enthält jedes Thema so oft wie Nutzer es ignorieren:

    (Die ersten 3 von 100 Einträgen.)


    Ich bin wahrlich kein SQL-Held, aber folgende query funktionierte bei uns wie gewünscht:

    SQL
    1. SELECT t.topic as Thema, COUNT(i.threadID) as Anzahl, i.threadID
    2. FROM wbb1_thread t
    3. INNER JOIN wbb1_thread_ignore i
    4. ON t.threadID = i.threadID
    5. GROUP BY i.threadID, Thema
    6. ORDER BY Anzahl DESC
    7. LIMIT 200

    Themen Ignorieren 2.1.1

    wbbN_thread_ignore enthält ca. 38k Einträge

    wcfN_tracked_visit ca. 450k


    Beim Absenden, Bearbeiten, Löschen, Wiederherstellen etc. von Beiträgen und beim Speichern von Zitaten stellten wir deutliche Verzögerungen fest. (Das dürfte wohl für weitere PostActions ebenso sein.) Leider können wir nicht mehr nachvollziehen, seit wann das Problem existiert.

    Dank Alexander Eberts Hinweis konnte ich immerhin als eine Ursache folgende query ausmachen:

    Code
    1. REPLACE INTO wcf1_tracked_visit (objectTypeID, objectID, userID, visitTime) (SELECT ?, threadID, userID, ? FROM wbb1_thread_ignore)

    4 s ist eher extrem, bei den meisten Aktionen bewegte es sich im Bereich knapp über 2 s.



    Beim einfachen gelesen markieren per Doppelklick im Dashboard/Forum taucht das Problem nicht auf:


    Beim Löschen und Wiederherstellen von Beiträgen gibt es eine weitere query, die für eine Verzögerung von einigen Sekunden sorgt. Einen Zusammenhang zu threadIgnore sehe ich allerdings nicht:

    SQL
    1. UPDATE wbb1_thread thread SET firstPostID = COALESCE(( SELECT postID FROM wbb1_post WHERE threadID = thread.threadID AND isDisabled = thread.isDisabled AND isDeleted = thread.isDeleted ORDER BY time ASC, postID ASC LIMIT 1 ), firstPostID), replies = IF(thread.isDeleted = 0 AND thread.isDisabled = 0, ( SELECT COUNT(*) FROM wbb1_post WHERE threadID = thread.threadID AND isDisabled = 0 AND isDeleted = 0 ) - 1, 0), lastPostID = COALESCE(( SELECT postID FROM wbb1_post WHERE threadID = thread.threadID AND isDisabled = thread.isDisabled AND isDeleted = thread.isDeleted ORDER BY time DESC, postID DESC LIMIT 1 ), lastPostID) WHERE threadID IN (?)

    (vgl. Beitrag bei WoltLab)

    Es geht aber nicht um Forenbereiche, sondern um Themen in diesen.

    Auch wenn es in den meisten Nutzungsfällen keine Rolle spielen dürfte, so gibt es – wie oben bereits erwähnt – durchaus welche, in denen es sinnvoll wäre, wenn man zwar einen Forenbereich nicht ignorieren könnte die darin befindlichen Themen (nach dem ersten Aufruf) allerdings schon.


    Ein Workaround wäre i. ü. ein Unterforum in einem nicht ignorierbaren Bereich zu erstellen, welches ignoriert werden kann. Dann klappt selbiges auch mit den Themen (dieses Unterforums).

    Die Berechtigung „kann Themen ignorieren“ hat in nicht ignorierbaren Foren offenbar keinen Effekt. Das mag für die meisten Szenarien sinnvoll sein, sollte aber nicht zwangsläufig so sein.

    Es mag für manche abstrus klingen, aber mir reicht es aus, wenn Nutzer die Existenz eines entsprechenden Themas einmal zur Kenntnis nehmen (müssen). Danach können sie es ruhig ignorieren.