[Erledigt] Ständige E-Mails vom Spendensystem wegen angeblichen Spenden / Fehlermeldungen im ACP mit Version 3.1.0 pl 3

Bitte in den Beiträgen keine externe Bilder einbinden, sondern nur die Dateianhänge verwenden.
Vielen dank.
  • Leider muss ich mich wieder melden, da ein neues Problem seit dem Fix auftritt:




    Diese Meldungen werden alle paar Stunden generiert:/


    Auch eine Testspende funktionierte ohne Probleme.

  • Das wäre schön, wenn ich so viele Zahlungen bekommen würde, leider Fehlanzeige. Ebenfalls sind diese Meldungen neu seit dem letzten Update. Vorher hatte ich diese Fehlermeldungen nicht.

    Ja, weil das System dann weitere gemacht hatte und dies nicht geprüft hat.

    Dadurch trat dann der andere Fehler auf.

  • Sorry, aber ich hatte keine Geldeingänge. Nur Geldausgänge ;)


    Heißt also nachdem der erste Bug behoben ist mit dem Mailversand gibt es nun einen zweiten, der sich dadurch äußert sporadisch Fehlermeldungen zu erzeugen? (/wcf/index.php?pay-pal-donation-complete)


    Da bist du aber drann das zu beheben? Brauchst du nochmals einen Zugang?


    Zumindest ist das nicht so schlimm wie der Spambot xD


    Ich habe hier nur ein bisschen Angst, das Paypal wieder den API Zugang sperrt, das war ja schon mal wegen eines Fehlers in diesem Plugin.


    EDIT: Die neue Fehlermeldung ist allerdings erst heute Nacht aufgetaucht und heute Morgen, hängt das zusammen?

  • Das Problem ist, ich muss ja irgendwie sagen das die Anfrage nicht zu meinem System gehört

    Ich kann aber auch Paypal einfach eine Okay zurück geben das wird das Problem aber nur halb lösen.

    Fehlerlogs bekommst du trotzdem aber es passiert nur einmal.


    PHP: PayPalDonationCompleteAction.class.php
    1. if (!$donation || !$donation->donationID) {
    2. try {
    3. throw new SystemException('request not validate');
    4. }
    5. catch (SystemException $ex) {
    6. $ex->getExceptionID(); //Log Exception
    7. }
    8. echo "OK";
    9. exit;
    10. }

    Folgende Zeile einfügen, die vorherige sah so aus


    PHP: PayPalDonationCompleteAction.class.php
    1. if (!$donation || !$donation->donationID) {
    2. throw new SystemException('request not validated');
    3. }

    In der Datei wcf/lib/action/PayPalDonationCompleteAction.class.php

  • Danke dir erst mal. für mich als Laie sieht es so aus, als würde das Plugin seit dem Update Paypal zuspammen. Warum sollte Paypal sich an mein Forum wenden in willkürlichen Zeiträumen. Alleine heute habe ich schon wieder über 10 Fehlermeldungen.


    Ich hatte auch über dieses Paypal Konto keine Zahlungsein- sowie Ausgänge., die zu den Fehlermeldungen im Forum zusammenpassen.

    Morgen kann ich gerne Paypal anrufen, aber ich vermute da ist was faul in deinem Update, den vorher sind keine Fehlermeldungen eingetrudelt, das ist alles erst seitdem ich die "neue" Version 3.1.0 pl 3 installiert habe.


    Die Fehlerzeiten sind auch sehr merkwürdig wie man sieht:




    Ich denke bei dieser hohen Fehlerzahl wird es sowieso nicht lange dauern bis der IPN Zugang wieder bei Paypal gesperrt wird, das will ich halt gerne vermeiden. Die Ursache hierfür zu beheben wäre allerdings sehr interessant. Den eins kann ich mit Sicherheit sagen, das Forum wendet sich an Paypal und Paypal nicht ans Forum, würde ja auch kein Sinn ergeben. Den diese IPN URL musste ich nicht angeben, das wird ausschließlich bei Geschäfts-Paypalkonten angegeben.


    Auf jeden Fall vielen Dank für die Hilfe.








  • Das ist richtig.

    Jedoch kann jeder an die URL anfragen senden und den UserAgent manipulieren.

    Das heißt nicht das PayPal das wirklich gesendet hat.


    Dieser Fehler wird nur in drei Fällen ausgelöst. Entweder, der Betrag wurde geändert, die Verifizierung seitens PayPal ist fehlgeschlagen, weil es kein gültiger IPN Callback von PayPal ist, oder aber die Spende Existiert nicht.


    Bei den letzten, kann es nur auftreten, sofern du eintrage gelöscht hast oder jemand das ganze manipuliert hat und dort deine Seite als callback angeben hat, und trotzdem an dich Spendet. Das sind eigentlich die einzigen Möglichkeiten.


    Ansonsten, kann es natürlich sein, das PayPal noch uhralte Einträge hat und die immer noch versucht zuzustellen und die nicht mehr in der Datenbank vorhanden sind, warum auch immer...

  • Danke für die umfangreiche Antwort.


    Beiträge ändere ich nicht händisch, allerdings habe ich wie oben im Bild zu sehen Gäste, die Millionenbeiträge "spenden" und abbrechen, diese muss ich dann händisch als "Abgebrochen" Kennzeichnen, ob dies normalerweise automatisch passieren sollte weißt du bestimmt besser.


    Betreffend den anderen Faktoren kann ich nichts sagen. Eine andere Seite als Callback kann ich bei Paypal im Privatkonto schon mal garnicht ändern.


    Würde es nicht helfen, hier ein Logmodul einzubauen, damit man der Sache auf den Grund gehen kann?

  • Kann ich bestimmt machen in einen späteren Update.

    Jedoch wird das aktuell etwas dauern, da ich Zeitlich etwas eingeschränkt bin.

  • Hi grüßdich,

    leider keine Änderung. Alle paar Stunden wird diese Fehlermeldung generiert. Wie bekomme ich den bitte diese Meldung(en) weg? Heute sind es nur vier bis jetzt, aber auf dauer doch ein bisschen nervig.


    Wenn du keine Idee hast, wie man das wegbekommt, könnte ich hier ein Downgrade durchführen, bis die Kinderkrankheiten in der aktuellen Version behoben sind?


    VG






  • RSN

    Hat den Titel des Themas von „Ständige E-Mails vom Spendensystem wegen angeblichen Spenden“ zu „Ständige E-Mails vom Spendensystem wegen angeblichen Spenden / Fehlermeldungen im ACP mit Version 3.1.0 pl 3“ geändert.
  • Dieser Fehler wird nur geloggt mehr nicht.

    Das spenden System sollte ohne Probleme funktionieren.

    Sowie PayPal bekommt davon nichts mit.

    Die Frage ist er, warum die Anfragen an den Server kommen ;)


    Wie gesagt, das System trotzdem es wird nur jetzt ein Fehler gespeichert, weil PayPal einen IPN Callback sendet den das System nicht in der Datenbank hat.

  • Ja klar, nur das konntest du ja nicht ermitteln woher das kommt. Du hast ja geschrieben, das dies vielleicht in einer späteren Version möglich sein wird..


    Grins, aber ich will keine ständigen Fehlermeldungen haben, das ist ja genau mein Problem.


    Deswegen ja auch die Frage, gibt es ne Möglichkeit, das ich wieder auf die vorherige Version wechsel? In der alten Version hatte ich diese Fehlermeldungen nicht...

  • Grins, aber ich will keine ständigen Fehlermeldungen haben, das ist ja genau mein Problem.


    Deswegen ja auch die Frage, gibt es ne Möglichkeit, das ich wieder auf die vorherige Version wechsel? In der alten Version hatte ich diese Fehlermeldungen nicht...

    Die alte Fehlermeldung sendet aber ständige E-Mails und sagt PayPal bei dem IPN das ein Fehler aufgetreten ist.

    Das bedeutet, das PayPal ggfs. den IPN Zugang sperren würde.

    Daher würde ich dir eher abraten, das zu machen.


    Die vorherige Version zu nutzen, kannst du nur durch deinstallieren der aktuellen Version und neu neuinstallieren der alten.